Klicken Sie hier für mehr

10 must sees

Gemeentemuseum Den Haag

Das vom Architekten H.P. Berlage entworfene Gemeentemuseum Den Haag ist ein Glanzstück moderner Architektur. Das Museum veranstaltet das ganze Jahr über interessante Ausstellungen zu bildender Kunst, Mode und Kunsthandwerk, ist jedoch vor allem für seine Werke von Piet Mondrian bekannt. Neben dessen frühen realistischen Werken enthält die Sammlung auch das berühmte „Victory Boogie Woogie“. Das Gemeentemuseum Den Haag verfügt ferner über eine der schönsten und umfassendsten Kollektionen von Delfter Fayencen der ganzen Welt. Eine Dauerausstellung zeigt das Delfter Töpfereihandwerk im Laufe der Jahrhunderte. Neben dem bekannten Blau-Weiß sind auch kunterbunte und phantasievolle Tonwaren zu sehen.

 2017 Internationales Themajahr “100 Jahre De Stijl, von Mondrian zu Dutch Design 

  • 3. Juni bis 24. September 2017: Piet Mondrian: die größte Retrospektive aller Zeiten – Ganze 300 Mondrians in Folge – eine Zeitraffersequenz moderner Kunst

  • 10. Juni bis 17. September 2017: De Stijl: Architektur und Inneneinrichtung

Mauritshuis

Das Mauritshuis beherbergt die besten Gemälde aus dem holländischen Golden Zeitalter. Die weltberühmte Gemäldesammlung befindet sich im Herzen der Stadt, direkt neben dem Binnenhof. Meisterwerke wie Vermeers Mädchen mit der Perle, Die Anatomie des Dr. Tulp von Rembrandt, der junge Stier von Paulus Potter und Der Distelfink von Carel Fabritius sind in den heimeligen Zimmern dieses klassizistischen Monuments aus dem 17. Jh. ständig zu bewundern. 

  • 7 September 2017 bis  14 Januar 2018: Nachbarn Porträts 1400 - 1700.
     

Escher im Palast

Escher im Palast ist eine Dauerausstellung der phantasievollen Imaginationen des Künstlers M.C. Escher, die sich im ehemaligen Winterpalast von Königin Emma befindet. Dies ist das einzige öffentliche Gebäude in Den Haag, dessen alte Palastfunktion noch erfahren werden kann. Escher im Palast zeigt fast alle Werke des weltberühmten niederländischen Künstlers, mit der sieben Meter langen Metamorphose III als Höhepunkt. Dieser enorme Holzschnitt und sein einmaliges Arrangement lässt den Betrachter Eschers Verknüpfung von Ewigkeit und Unendlichkeit erfahren, wobei Zeit und Traum zu einem organischen Ganzen kombiniert sind.

Prinsjesdag

Die königliche Familie hat einen besonderen Platz im Herz vieler Niederländer. Dies zeigt sich besonders zu Beginn des Regierungsjahres am Prinsjesdag. Der König fährt in der Goldenen Kutsche auf einer von vielen Schaulustigen gesäumten Strecke vom Palast Noordeinde zum Rittersaal und hält dort die Thronrede.

Königlicher Weihnachtsmarkt
Der königliche Weihnachtsmarkt am letzten Woche vor Weihnachten säumt den Hofteich am Lange Vijverberg. Zwischen allerlei gediegenen Weihnachtsartikeln und Glühwein trägt ein Kinderchor Weihnachtslieder vor. All dies sorgt zusammen mit den Bäumen, dem Wasser und der Aussicht für einen gemütlich-geselligen Weihnachtsmarkt

Pier Scheveningen

Die berühmte Pier in Scheveningen ist eine echte Ikone der niederländischen Küste. Auf Ober- wie Unterdeck sowie der Südinsel der Pier befinden sich Kioske und Terrassen mit innovativen Food-, Drink- und Shopping-Konzepten. Besucher der Seebrücke können hier in vollen Zügen das große Angebot an Speisen, Getränken und Geschäften in wunderbarer Kombination mit Sonne, See und Strand genießen. Mit hellen, breiten Gängen aus Holz, industriell anmutender Verkleidung, Foodtrucks mit hausgemachten Speisen und dem entspannten (Strand-)Flair bietet die Pier ein einmaliges Erlebnis.  

Friedenspalast

Der Friedenspalast ist seit 100 Jahren eine Ikone der Stadt. Täglich lassen sich Hunderte von Besuchern vor dem beeindruckenden Gebäude ablichten. Tausende von Menschen in Den Haag widmen sich in mehr als 130 Organisationen der Förderung des weltweiten Friedens und der Durchsetzung des internationalen Rechts. Dieses prachtvolle Gebäude, das mehrere internationale Organisationen beherbergt, ist ein Symbol von Den Haag als internationale Stadt von Frieden und Recht

Madurodam

In der Miniaturstadt Madurodam erkunden Sie an einem Tag die ganzen Niederlande. Hier werden Sie selbst aktiv: Lassen Sie ein Flugzeug von Schiphol aufsteigen, bedienen Sie das Oosterschelde-Sturmflutwehr, um zu verhindern, dass das Land überflutet wird, oder laden Sie Container auf ein Frachtschiff im Rotterdamer Hafen. Außerdem erfahren Sie auf interaktiven Bildschirmen die Geschichten hinter den Gebäuden. Die winzigen Einwohner Madurodams erzählen in vergnüglicher Weise über die faszinierende Geschichte der Niederlande.

Panorama Mesdag

Treten Sie ein in das größte Gemälde der Niederlande und wähnen Sie sich im Scheveningen des Jahres 1881. Der Anblick ist nie gleich, denn das durch die Kuppel einfallende Tageslicht ändert konstant die Beleuchtung. Ein beeindruckendes, lebensechtes Gemälde aus dem Jahre 1881 mit einer Höhe von 14 Metern und einer Länge von 120 Metern, das den Betrachter vollständig umgibt. Es zeigt das Meer, die Dünen und das alte Fischerdorf Scheveningen und wurde von H.W. Mesdag gemalt. Panorama Mesdag ist ein einzigartiges Kulturerbe.

Louwman Museum

Das Louwman Museum beherbergt die älteste private Kollektion klassischer Autos der Welt. Zu den Höhepunkten gehören alte Spykers, der DB5 Aston Martin, der einst James Bond gehörte, der D-type Jaguar, der Sieger von 1957 Le Mans, Prinz Bernards alter Ferrari und der orangefarbene Porsche, der einst Carel Godin de Beaufort gehörte. Das Museum zeigt auch das zweitälteste Auto der Welt: einen Dion Bouton & Trepardoux (1887).